• Great Plains Kenia begeistert mit neuer Wein-App, Wine for Conservation und Wein-Erlebnissen

    BildGreat Plains, eine der führenden afrikanischen Ökotourismus-Organisationen, von den National Geographic-Filmemachern Dereck und Beverly Joubert gegründet, erfreut ihre Gäste in ihren kenianischen Camps mit einer Reihe brandneuer „Wein in der Wildnis“-Erlebnissen. Angefangen von einer neuen eigenen Wein-App bis hin zu Weinkeller-Dining, Champagner-Sabrage zum Frühstück im Busch und einer Auswahl an nachhaltigem „Wein für den Umweltschutz“ – einer einmaligen Kombination aus Liebe zu exzellentem Wein und dem Schutz von unberührter Natur.

    „Die Weinherstellung ist eine wahre Kunst. Bei Great Plains schätzen wir schöne Kunst und das Geschichtenerzählen. Unsere Auswahl an Weinen basiert auf der Wertschätzung edler Weine für das, was sie an Nase und Geschmack hervorbringen, aber auch für die Geschichte, die sie über die Flasche hinaus erzählen. Viele der Winzer sind unsere Freunde, die sich für den Umweltschutz einsetzen, sich um die lokalen Gemeinden kümmern und spektakulären Wein herstellen“, kommentiert Dereck Joubert, CEO und Gründer von Great Plains.

    Als stolzer Partner von Relais & Châteaux hat sich Great Plains den Ruf erworben, einige der exklusivsten Weine zu servieren, die man auf Safari findet.

    „Wir ändern unsere Weinkarten jedes Jahr, um flexibel zu sein und uns neuen Trends anzupassen, vom Aufkommen biologischer und biodynamischer Weine bis hin zur Entdeckung neuer Gebiete und einem Fokus auf nachhaltigen Weinanbau und -herstellung. Wir bleiben auch am Puls der Zeit, wenn es um die Vorlieben unserer Gäste geht – zum Beispiel haben wir kürzlich einen Anstieg des Champagnerkonsums um 37% festgestellt und deshalb unser Champagnerangebot in diesem Jahr erweitert, einschließlich unserer Relais- und Châteaux-Partner Tattinger & Duval Leroy.“, sagt Savanna McKittrick, Camp Operations and Guest Relations Manager bei Great Plains Kenia.

    Great Plains Wein-App
    Ab 2024 haben alle Gäste der Great Plains‘ Ol Donyo Lodge, Mara Plains sowie des Mara Nyika und Mara Toto Tree Camps Zugang zur exklusiven neuen Great Plains Wein-App. Sie erweckt die außergewöhnlichen Weinkarten jedes Camps zum Leben und ermöglicht es den Gästen, sich bequem auf eine Reise in die Tiefen des Weinkellers zu begeben. Das Angebot an edlen Tropfen wird den Gästen auf einem Tablet präsentiert. Sie können einfach durch die Liste scrollen, auf die Flasche tippen, über die sie mehr erfahren möchten, und erhalten Zugriff auf alle Informationen und Verkostungsnotizen zu dem Gläschen ihrer Auswahl. Dabei können sie Flaschen markieren, die sie während ihres Aufenthalts in den Camps noch probieren möchten.

    Mit der App kann Great Plains außerdem die Weine speichern, die Gäste während ihres Aufenthalts gerne getrunken haben. Dieses Weinprofil ihrer Favoriten kann Great Plains den Gästen weiterleiten, sodass sie nach ihrer Rückkehr nach Weinen suchen können, die sie im Camp genossen haben.

    Verkostung und Dinner im Weingewölbe
    Ein einzigartiges Merkmal der kenianischen Relais & Châteaux-Camps Mara Nyika und Mara Plains sind die stimmungsvollen Weinräume und in der Ol Donyo Lodge der gut gefüllte Weinkeller, in denen Gäste die umfangreichen Weinsammlungen probieren können. Für ein besonderes kulinarisches Erlebnis können Gäste in diesen intimen Räumen speisen und ein Degustationsmenü mit passenden Weinen genießen. Um den Abend mit den süßesten Noten ausklingen zu lassen, wird den Gästen ein Dessert mit südafrikanischem Dessertwein serviert.

    Wein in der Wildnis
    In allen Camps von Great Plains Kenia erwarten die Gäste vielfältige Weinerlebnisse in freier Wildbahn. Ein wahres Highlight ist das Sundowner-Setting, bei dem die Gäste bei ein oder zwei Gläsern den Sonnenuntergang beobachten können. Alternativ können sie nach einer einzigartigen Spa-Behandlung mit den neuesten Heilerdeprodukten ein Glas Wein oder Sekt auf der neuen Spa-Terrasse der Ol Donyo Lodge oder auf ihrer privaten Terrasse in Hängesesseln in den Baumwipfeln der neuen Lodge, dem Mara Toto Tree Camp, genießen.
    Für ein echtes „Bucket-List-in-the-Bush“-Erlebnis kann das Team der Ol Donyo Lodge ein privates Buschdinner bei Kerzenschein mitten in der Ebene arrangieren. Oder sogar ein Buschfrühstück nach einem Austritt oder einer Radtour durch die Prärie, bei dem die Kellner Champagner köpfen, um ihn zu einem Brunch-Festmahl zu servieren – und den Gästen dabei sogar die Kunst des Sabrierens beibringen.

    Wein für den Umweltschutz
    Bei allem Luxus für die Gäste ist die Leidenschaft für den Naturschutz tief in der DNA von Great Plains verankert und die Herangehensweise an die Weinauswahl in den Camps bildet da keine Ausnahme. In diesem Jahr hat sich das Team darauf konzentriert, mit Winzern zusammenzuarbeiten, deren Werte mit ihren eigenen übereinstimmen – die sich auf Nachhaltigkeit konzentrieren und lokale Gemeinden und Naturschutzbemühungen unterstützen, wie Painted Wolf, Paul Cluver, Cederberg und Bosman. Laut dem „South African Conservation Champion Wine Guide“ gelten diese Weingüter aufgrund ihres Engagements für Nachhaltigkeit und Naturschutz als Umweltführer in der Weinindustrie.

    www.greatplainsconservation.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Starling PR
    Frau Helen Daffner
    Thalkirchner Str. 27
    80337 München
    Deutschland

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : helen@starling-pr.com

    Pressekontakt:

    Starling PR
    Frau Helen Daffner
    Thalkirchner Str. 27
    80337 München

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : helen@starling-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Weingenuss in freier Wildbahn

    veröffentlicht am 21. Juni 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 63 x angesehen • Content-ID 112640

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: