• Das Familienunternehmen brachte als erster Anbieter Design- und Buchstabenpassepartouts nach Europa. Auf der Creativa können sich Besucher über die neusten Produkte von MEIN WUNSCHBILD informieren.

    BildSeit über 30 Jahren gilt die Fachmesse Creativa als eine feste Größe innerhalb der Kreativlandschaft. Rund 80.000 Besucher kommen einmal im Jahr nach Dortmund. Auch in 2019 ist MEIN WUNSCHBILD wieder auf der Creativa vertreten: „Wir stellen unsere aktuellen Designs vor und zeigen den Besuchern, was derzeit alles möglich ist. Dabei sind der Kreativität tatsächlich kaum Grenzen gesetzt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich während der Messe von uns persönlich beraten und die jeweiligen Passepartout-Wünsche vor Ort direkt anfertigen zu lassen“, so Cindy Rethorn, Mitglied der Geschäftsführung von MEIN WUNSCHBILD.

    Das Familienunternehmen bietet bereits seit fast 13 Jahren maßgefertigte, individuelle Passepartouts an – auch in Form von Buchstaben. Zu dem vielfältigen Angebot an Passepartouts in sämtlichen Farbvariationen gehören auch passende Bilderrahmen in unterschiedlichen Ausführungen.

    Marco Rethorn, ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung von MEIN WUNSCHBILD ergänzt: „Ein besonderes Highlight sind unter anderem unsere speziellen Anfertigungen für die Fans der Marine. Selbstverständlich lassen sich diese außergewöhnlichen Passepartouts auch für andere Bereiche anfertigen. Vom leidenschaftlichen Sportwagenfahrer bis zur Porzellansammlerin.“

    Den Besucher erwarten vom 13. bis 17. März 2019 rund 700 Aussteller aus 25 Nationen. Die Messe richtet sich an alle, die in Freizeit und Beruf gestaltend tätig sind oder individuell gestaltete Objekte erwerben möchten. Auf einer Gesamtfläche von über 40.000 Quadratmetern sind unterschiedliche Kreativprodukte und -techniken zu finden. Dabei reicht das vielfältige Angebot von Filzen, Handarbeiten, Spinnen und Weben, Quilten, Holz- und Metallarbeiten, Seiden- und Glasmalerei, Schmuckherstellen, Kunsthandwerk und Design bis zum Malen und Zeichnen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MEIN WUNSCHBILD
    Frau Cindy Rethorn
    Tannenweg 8
    27245 Bahrenborstel
    Deutschland

    fon ..: +49 4273 – 9794801
    web ..: http://www.mein-wunschbild.de
    email : kontakt@mein-wunschbild.de

    MEIN WUNSCHBILD wurde im Jahr 2006 von Familie Rethorn gegründet. Dabei holten sie die Idee nach Europa, Passepartouts als Wort zu schneiden. Das Familienunternehmen entwickelte schließlich einen Online-Konfigurator, in dem sich Kunden ihre Passepartouts selbst kreieren können. Somit ist es MEIN WUNSCHBILD gelungen, das Angebot einer Einrahmungsmanufaktur in das Zuhause der Kunden verlegen zu können. Heute bietet die deutsche Firma mit Sitz in Bahrenborstel eine einzigartige Auswahl an Passepartout-Designs, Passepartout-Farben und passenden Bilderrahmen an. MEIN WUNSCHBILD arbeitet hier ausschließlich mit namhaften Herstellern zusammen, die ihre Produkte in Europa produzieren.

    Pressekontakt:

    L&T communications – PR for lifestyle and travel
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstrasse 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: 0049 178 18 44 946
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    MEIN WUNSCHBILD präsentiert aktuelle Innovationen auf Europas größter Kreativmesse

    veröffentlicht am 11. Februar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 51098

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: