• -Leichter leben mit Epilepsie-

    BildDas 2004 gegründete Unternehmen „Precisis AG“ aus Heidelberg versteht sich als innovativer Lösungsanbieter im Bereich Neurochirurgie, Strahlentherapie und Stereotaxie individualisierte, hochqualifizierte Medizintechnik für höchst präzise Eingriffe am Menschen.

    Ein Experten-Team des Unternehmens erforscht seit vielen Jahren die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten für Epilepsie.

    Epilepsie ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen des Nervensystems. Komplexe Prozesse im Körper führen zu einem epileptischen Anfall. Etwa 0,5 bis 1 Prozent der Menschen sind von dieser Erkrankung betroffen. Mit einer geeigneten Therapie hat man aber gute Chancen, die Erkrankung in den Griff zu bekommen.

    Die Precisis AG hat eigens dafür das EASEE® System entwickelt und ist für Menschen mit fokaler Epilepsie, bei denen Medikamente nicht mehr oder unzureichend helfen geeignet. Es sendet elektronische Signale an den Ort im Gehirn, an dem epileptische Anfälle ihren Ursprung haben. Es stabilisiert das Gehirn, ohne es zu berühren.

    Hierzu wird durch einen kleinen risikoarmen Eingriff unter Vollnarkose eine hauchdünne Elektrodenmatte unter die Kopfhaut implantiert. Es handelt sich um einen minimal-invasiven Eingriff, bei dem der Kopfknochen intakt bleibt. Ein Impulsgeber wird gleichzeitig im Brustbereich implantiert, welcher über ein Kabel mit der Elektrodenmatte verbunden ist. Durch die elektronischen Signale, die über den Impulsgeber an das Gehirn gesendet werden, wird das Gehirn stabilisiert ohne es zu berühren. Die Stimulation ist über den Tag hinweg verteilt und nicht spürbar.

    Das System wird von außen per Programmiergerät durch den behandelnden Neurologen gesteuert. Auch der Patient selbst kann mittels eines Handgeräts mit EASEE® kommunizieren. Für Außenstehende arbeitet das EASEE® System vollkommen unsichtbar.

    Da das EASEE® System noch nicht zugelassen ist kann es im Moment nur im Rahmen einer klinischen Studie an ausgewählten Epilepsiezentren in Deutschland und Belgien angewendet werden. Wenn Sie sich über eine Teilnahme an dem EASEE® System informieren möchten, dann nehmen Sie mit der Precisis AG Kontakt auf und besuchen Sie die Webseite www.precisis.de.

    Auch zu hören ist das Unternehmen Precisis AG auf HitRadio FFH, Planet Radio und Harmony FM in der Zeit vom 1. – 5. April 2019 in der Zeit zwischen 19 und 21 Uhr.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Precisis AG, Heidelberg
    Frau Dr. Angela Liedler
    Hauptstrasse 73
    69117 Heidelberg
    Deutschland

    fon ..: +49 6221 6559300
    fax ..: +49 6221 6559310
    web ..: https://precisis.de/
    email : info@precisis.de

    Das 2004 gegründete Unternehmen „Precisis AG“ aus Heidelberg versteht sich als innovativer Lösungsanbieter im Bereich Neurochirurgie, Strahlentherapie und Stereotaxie individualisierte, hochqualifizierte Medizintechnik für höchst präzise Eingriffe am Menschen.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Strasse 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 – 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : inf@m-pn.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Precisis AG, Heidelberg

    veröffentlicht am 26. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 5 x angesehen • Content-ID 52497

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: