• AgraFlora Organics und Relay Medical kündigen Absichtserklärung zwischen Glow LifeTech Ltd. und Ateba Resources Inc. für Börsengang an

    Vancouver, British Columbia und Toronto, Ontario / 4. April 2019 – AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes und breit aufgestelltes internationales Cannabisunternehmen, und Relay Medical Corp. (Relay) (CSE: RELA, OTCQB: RYMDF, Frankfurt: EIY2), ein Entwickler von MedTech-Innovationen, die gemeinsam als Partner bezeichnet werden, freuen sich, die Unterzeichnung einer verbindlichen Absichtserklärung (LOI) bekannt zu geben, mit der Glow LifeTech Ltd. (Glow), das Joint Venture für Cannabis-Technologie, durch ein Reverse Takeover an die Börse gebracht werden soll. Im Dezember 2018 gaben die Partner gemeinsam die Gründung von Glow bekannt. Glow soll Technologien im weltweiten Cannabissektor erkennen und entwickeln.

    Unsere erste Due Diligence im Bereich der Cannabistechnologie hat gezeigt, dass es eine große Nachfrage nach neuen Technologien auf allen Ebenen des aufstrebenden Cannabismarktes gibt, erklärte der Präsident und CEO von AgraFlora Organics International, Derek Ivany. AgraFloras erstes Projekt im Bereich der Cannabistechnologie führte zu einer erfolgreichen Abspaltung des inzwischen börsennotierten Unternehmens Cannvas MedTech zum Nutzen der Aktionäre. Der Börsengang von Glow LifeTech durch ein Reverse Takeover wird dem Unternehmen das notwendige Kapital zur Verfügung stellen, um neue und proprietäre Technologien auf den Markt zu bringen, wiederum zum Nutzen aller Aktionäre. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Führungsteam, die Umsetzung einer dynamischen Geschäftsstrategie und den Abschluss der geplanten Transaktion mit Ateba.

    Dem oben genannten LOI soll eine formelle, endgültige Vereinbarung mit Ateba Resources Inc. (Ateba) folgen, nach der Ateba alle Wertpapiere von Glow im Wege eines Aktientausches, einer Fusion oder einer anderen Transaktion zu den Bedingungen des LOI erwirbt (die Proposed Transaction). Die endgültige Vereinbarung wird unter Atebas Profil auf SEDAR bei www.sedar.com veröffentlicht. Gemäß den Bedingungen der Proposed Transaction wird Ateba seinen Namen in Glow LifeTech Corp. ändern. Infolge der Proposed Transaction wird Ateba das Geschäft von Glow fortsetzen. Glow ist verantwortlich für eine Kündigungsgebühr von $100.000 für den Fall, dass Glow gegen die Bedingungen des LOI verstößt. Ateba betreibt keine kommerziellen Aktivitäten, hat keine Vermögenswerte und nur minimale Verbindlichkeiten.

    Gemäß den Bedingungen des LOI wird Glow vor Abschluss der Proposed Transaction eine Mindestfinanzierung von $500.000 durch die Ausgabe von 2.500.000 Stammaktien abschließen. Darüber hinaus wird Ateba vor dem Abschluss der Proposed Transaction eine Konsolidierung von 1,555555555 für 1 Aktie durchführen.

    Zur Zeit besitzt Relay 63,5% und AgraFlora 36,5% von Glow. Mit einer Anfangsfinanzierung von mindestens $500.000 vor Abschluss der Proposed Transaction wird Glow seine operative Struktur mit dem Auftrag aufbauen, geeignete Technologiemöglichkeiten im Cannabissektor zu ermitteln und zu identifizieren. Glow hat mit der ersten Due Diligence für branchenbezogene innovative Technologien begonnen. Nach Abschluss der Proposed Transaction und der geplanten Notierung wird Glow in der Lage sein, sein Geschäftsmodell mit Zugang zu den öffentlichen Kapitalmärkten voranzutreiben und zu finanzieren.

    Resultierende Kapitalisierung

    Nach Abschluss der Proposed Transaction und unter der Annahme, dass keine weiteren Stammaktien ausgegeben werden, werden insgesamt 15.500.000 Stammaktien am Kapital von Ateba (die Ateba-Aktien) ausgegeben und im Umlauf sein, wobei ehemalige Wertpapierinhaber von Glow 12.500.000 Ateba-Aktien halten, was etwa 80% der gesamten im Umlauf befindlichen Ateba-Aktien entspricht, und die ursprünglichen Aktionäre von Ateba 3.000.000 Ateba-Aktien, was etwa 20% der im Umlauf befindlichen Ateba-Aktien entspricht. Der Stichtag für die Transaktion wird voraussichtlich der 30. Juni 2019 sein.

    Management und Vorstand

    Nach Abschluss der Proposed Transaction bestehen der Vorstand und das Management des daraus hervorgehenden Emittenten aus den nachfolgend genannten Personen:

    W. Clark Kent – Präsident & Chief Executive Officer, Direktor

    Clark ist ein Profi an den Kapitalmärkten mit umfangreicher Erfahrung in der Leitung von Unternehmensentwicklungs- und Finanzierungsinitiativen in den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Life Sciences. Er berät seit über einem Jahrzehnt aufstrebende Unternehmen bei der strategischen Planung, Finanzierung und Rekrutierung auf dem nordamerikanischen und internationalen Markt. Seit Januar 2018 ist Clark Präsident von MedTech Accelerator Relay. Clark begann seine Karriere bei einer kleinen spezialisierten Investmentfirma, wo er sich auf Kundenbetreuung und Marketing konzentrierte.

    Chris Hopkins – Chief Financial Officer

    Chris verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Führung und Finanzmanagement an den Kapitalmärkten. Er hat die meiste Zeit seiner Karriere in leitenden Positionen bei börsennotierten Bergbauunternehmen wie U.S. Silver, Rio Algom, BHP Billiton, Suncor und mehreren kanadischen und internationalen Unternehmen verbracht. Er hat einen Bachelor of Commerce von der University of Toronto und von der Schulich School of Business der York University einen Chartered Accountant sowie einen MBA.

    Derek Ivany – Direktor

    Herr Derek Ivany wurde im April 2016 zum Präsidenten und Chief Executive Officer von AgraFlora ernannt und war maßgeblich daran beteiligt, das Unternehmen von seiner früheren Konzentration auf Ressourcen wegzuführen und zu einem großen Cannabisproduzenten auf der internationalen Bühne zu machen. Als Consultant für börsennotierte Unternehmen hat Herr Ivany bei zahlreichen börsennotierten Unternehmen aus den verschiedensten Branchen gearbeitet. Seine Karriere begann er in den Bereichen Investor Relations, Marketing und Unternehmensentwicklung in der Öl- und Gasindustrie. Er wechselte in den Bereich Junior Resources und Mining und zuletzt in die Technologie- und Cannabisindustrie, wo er sich weiterhin als herausragender Experte profiliert hat. Herr Ivany ist weiterhin sowohl auf den privaten als auch auf den öffentlichen Kapitalmärkten tätig und gilt als internationaler Influencer in der aufstrebenden globalen Cannabisindustrie.

    Medhanie Tekeste – Director

    Herr Tekeste ist eine Führungskraft mit einer Erfahrung von über 20 Jahren im Bereich Informationssysteme, einschließlich einer langjährigen, umfassenden Managementexpertise in den Bereichen Systementwicklung, -implementierung und -unterstützung. Er hat Erfahrung mit dem strategischen und kosteneffizienten Einsatz von Technologien zur Erreichung von Unternehmenszielen. Er verfügt über eine umfassende globale Erfahrung bei der Erbringung von Dienstleistungen in der pharmazeutischen Industrie, einschließlich Qualität, Fertigung und F&E-Prozesse. Medhanie verfügt auch über eine umfassende Erfahrung mit der Qualitätssicherung im Labor und der Validierung von Computersystemen. Zurzeit fungiert er als Chief Information Officer von Apotex Inc., wo er für die Bereitstellung aller Ende-zu-Ende-IT-Dienstleistungen weltweit verantwortlich ist, einschließlich Unternehmensarchitektur, Cloud- und Plattformdienstleistungen, Service-Design, Datenverwaltung, Software-Qualitätssicherung und -Sicherheitsmanagement, Verwaltung, Programmmanagement sowie Geschäftsentwicklung.

    Chris Irwin – Direktor

    Chris Irwin ist in den Bereichen Wertpapier- und Handels/Gesellschaftsrecht tätig und ist seit Januar 2010 geschäftsführender Gesellschafter von Irwin Lowy LLP; zuvor war er von August 2006 bis Dezember 2009 Präsident der Irwin Professional Corporation und davor von Januar 2004 bis Juli 2006 Gesellschafter bei Wildeboer Dellelce LLP. Herr Irwin berät eine Reihe von Aktiengesellschaften, Vorständen und unabhängigen Ausschüssen in einer Vielzahl von Fragen. Herr Irwin ist Direktor und/oder Geschäftsführer einer Reihe von Aktiengesellschaften. Herr Irwin ist ehemaliger Direktor von Trelawney Mining and Exploration Inc., einem Unternehmen, das von der IAMGOLD Corporation in einer Transaktion im Wert von $608 Millionen übernommen wurde. Er war auch Direktor des Unternehmens Southern Star Resources Inc., das früher an der TSX notiert war, bevor es in Gold Eagle Mines Ltd. umbenannt und von Goldcorp Inc. in einer Transaktion im Wert von $1,5 Milliarden übernommen wurde.

    Ateba Resources Inc.

    Ateba ist ein berichtspflichtiger Emittent in den Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario und Quebec und seine Stammaktien (die Ateba-Aktien) sind derzeit nicht an einer Börse oder in einem Markt notiert. Das Unternehmen wird zu einem späteren Zeitpunkt in einer Pressemitteilung über den Stand der Proposed Transaction und des Börsengangs informieren.

    Glow LifeTech Ltd.

    Glow ist ein privates Unternehmen, das im Dezember 2018 von Relay und AgraFlora gegründet wurde, um Technologiemöglichkeiten im globalen Cannabissektor zu verfolgen. Die neu gegründete Gesellschaft kombiniert die technologisch-kommerzielle Führungsposition von Relay mit dem umfassenden Wissen, der Expertise und dem Zugang zur Cannabisindustrie von AgraFlora in diesem Sektor. Glow wird von der Infrastruktur, der technischen Führung und dem Geschäftswissen von Relay für die Forschung, Überprüfung, Produktentwicklung und Validierung innovativer Technologien profitieren, und AgraFlora wird das Unternehmen bei der Suche nach Technologiemöglichkeiten in den Bereichen wissenschaftliche Validierung, Diagnostik, Arbeitsschutz, Screening, Compliance und Qualitätskontrolle/-sicherung innerhalb der Cannabisindustrie unterstützen.

    Über Relay Medical Corp.

    Relay ist ein wachstumsstarker Integrierter MedTech-Accelerator mit Firmensitz in Toronto (Kanada), der Technologien und Erfindungen im frühen Entwicklungsstadium erwirbt, erweitert und für vorkommerzielle Übernahmen im HealthTech-Sektor vorbereitet. Durch die Bündelung der Finanzierung, der Entwicklung und des Ausstiegsverfahrens innerhalb einer Organisation, die von einem Expertenteam geleitet wird, erwirbt Relay entsprechende Kapazitäten, um die Entwicklung von Technologien zu beschleunigen und hocheffizient abzuwickeln und sich als Markführer für innovative MedTech-Lösungen im internationalen HealthTech-Sektor zu positionieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.relaymedical.com.

    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

    Ansprechpartner

    Relay Medical Corp.
    W. Clark Kent
    President
    Relay Medical Corp.
    Büro: 647-872-9982 DW 2
    Gebührenfrei 1-844-247-6633 DW 2
    investor.relations@relaymedical.com

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    Büro: +49 (0) 177 774 2314
    E-Mail: blanger@relaymedical.com

    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    Nähere Informationen erhalten Sie über
    E-Mail: ir@agraflora.com
    Tel: (800) 783-6056

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für UXD tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Relay Medical Corp.
    Lahav Gil
    401 Bay Street, 16th Floor
    M5H 2Y4 Toronto
    Kanada

    email : info@relaymedical.com

    Pressekontakt:

    Relay Medical Corp.
    Lahav Gil
    401 Bay Street, 16th Floor
    M5H 2Y4 Toronto

    email : info@relaymedical.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    AgraFlora Organics und Relay Medical kündigen Absichtserklärung zwischen Glow LifeTech Ltd. und Ateba Resources Inc. für Börsengang an

    veröffentlicht am 4. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 5 x angesehen • Content-ID 52836

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: