• MONTREAL, 15. Juli 2019 – Osisko Gold Royalties Ltd („Osisko“ oder die „Gesellschaft“) (TSX & NYSE: OR – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299178 ) gibt bekannt, dass sie die zweite und letzte Tranche des zuvor angekündigten Kaufs zur Vernichtung von insgesamt 12.385.717 Stammaktien von Osisko (der „Aktienrückkauf“) von Betelgeuse LLC („Orion“), einer gemeinsamen Tochtergesellschaft bestimmter von Orion Resource Partners verwalteter Investmentfonds, abgeschlossen hat.

    Im Rahmen des heutigen Closings haben Osisko und Orion den Kauf zur Annullierung von 5.066.218 Stammaktien von Osisko von Orion gegen eine Barzahlung von ca. 71,4 Mio. USD abgeschlossen. In einer gleichzeitigen Transaktion veräußerte Osisko alle Stammaktien (die „Victoria-Aktien“) der Victoria Gold Corp. („Victoria“), die dann von Osisko an eine andere von Orion Resource Partners verwaltete Einheit („Concurrent Investment Disposition“) gegen eine Barzahlung von 71,4 Mio. USD gehalten wird.

    Nach Abschluss der zweiten Tranche des Aktienrückkaufs und im Anschluss an die bereits angekündigten Abschlüsse der ersten Tranche des Aktienrückkaufs und des Sekundärangebots von Stammaktien von Osisko, gemäß denen ein Konsortium von Konsortialbanken von Orion gehaltene Stammaktien von Osisko zum Wiederverkauf gekauft hat, wurde das Eigentum von Orion an den ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Osisko von etwa 19,5% auf etwa 7,0% reduziert.

    Unmittelbar vor dem Abschluss der gleichzeitigen Investitionsveräußerung hatte Osisko das wirtschaftliche Eigentum an 154.517.996 Stammaktien von Victoria, was etwa 19,2% der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Victoria entspricht. Unmittelbar nach Abschluss der gleichzeitigen Investitionsveräußerung hatte Osisko weder das wirtschaftliche Eigentum noch die Kontrolle und Leitung über die Stammaktien von Victoria. Osisko hat die Victoria-Aktien im Rahmen der gleichzeitigen Anlageveräußerung veräußert und kann in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen von Zeit zu Zeit und jederzeit Stammaktien und/oder zusätzliche andere Eigenmittel, Schuldverschreibungen oder andere Wertpapiere oder Instrumente (zusammen „Wertpapiere“) der Victoria Gold auf dem freien Markt oder in anderer Weise erwerben, und behält sich das Recht vor, jederzeit und von Zeit zu Zeit über alle oder einen Teil seiner Wertpapiere am freien Markt oder anderweitig zu verfügen und ähnliche Transaktionen in Bezug auf die Wertpapiere durchzuführen, wobei das Ganze von den Marktbedingungen, dem Geschäft und den Perspektiven von Victoria und anderen relevanten Faktoren abhängt.

    Diese Pressemitteilung wird gemäß den Frühwarnbestimmungen der kanadischen Wertpapiergesetzgebung veröffentlicht. Eine Kopie des von Osisko im Zusammenhang mit der oben beschriebenen Concurrent Investment Disposition einzureichenden Frühwarnberichts für Victoria wird auf SEDAR unter Victorias SEDAR-Profil verfügbar sein. Victorias Hauptsitz befindet sich in 80 Richmond St. West, Suite 303, Toronto, Ontario, M5H 2A4. Um eine Kopie der Frühwarnberichte zu erhalten, können Sie sich auch an Joseph de la Plante, Vice President, Corporate Development von Osisko, unter (514) 9400670 wenden.

    Über Osisko Gold Royalties Ltd.

    Osisko Gold Royalties Ltd. ist ein zwischengeschaltetes Edelmetall-Lizenzunternehmen, das ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio von über 135 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen hält. Das Portfolio von Osisko ist durch seine 5% NSR-Lizenzgebühr in der Canadian Malartic Mine verankert, der größten Goldmine Kanadas. Osisko besitzt auch ein Portfolio von öffentlich gehaltenen Rohstoffunternehmen, darunter eine 32,7%ige Beteiligung an Barkerville Gold Mines Ltd., eine 16,6%ige Beteiligung an Osisko Mining Inc. und eine 19,9%ige Beteiligung an Falco Resources Ltd. Nach Abschluss der zweiten Tranche des Aktienrückkaufs hat Osisko zum 15. Juli 2019 142.949.093 Stammaktien im Umlauf.

    Osisko ist eine nach dem Recht der Provinz Québec gegründete Gesellschaft mit Hauptsitz in 1100 avenue des Canadiens-de-Montréal, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

    Zukunftsorientierte Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 darstellen. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf zukünftige Ereignisse, Entwicklungen oder Leistungen beziehen, die Osisko erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen, da sie eine implizite Bewertung beinhalten, die auf bestimmten Schätzungen und Annahmen basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte „erwartet“, „wird erwartet“, „plant“, „erwartet“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“, „geplant“ und ähnliche Ausdrücke oder Variationen (einschließlich negativer Variationen solcher Worte und Phrasen) gekennzeichnet sind, oder durch Aussagen, die darauf hindeuten, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Bedingungen „werden“, „würden“, „könnten“, „könnten“ oder „sollten“ eintreten. Obwohl Osisko der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, beinhalten solche Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren und stellen keine Garantie für die zukünftige Leistung dar, und die tatsächlichen Ergebnisse können daher erheblich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für die zukünftige Performance sind. Osisko kann den Investoren nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden, und Investoren sollten sich aufgrund der damit verbundenen Unsicherheit nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, finden Sie im Abschnitt „Risikofaktoren“ im jüngsten Jahresinformationsformular von Osisko, das bei den kanadischen Wertpapierkommissionen eingereicht und elektronisch unter Osiskos Emittentenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com sowie bei der U.S. Securities and Exchange Commission on EDGAR unter www.sec.gov. verfügbar ist. Osisko warnt davor, dass die im AIF beschriebene Liste der Risikofaktoren und Unsicherheiten nicht vollständig ist und andere Faktoren die Ergebnisse ebenfalls negativ beeinflussen könnten. Die Leser werden dringend gebeten, die Risiken, Unsicherheiten und Annahmen bei der Bewertung der zukunftsgerichteten Informationen sorgfältig zu berücksichtigen, und werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf diese Informationen zu verlassen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen von Osisko zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Osisko lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Osisko Gold Royalties Ltd:

    Joseph de la Plante
    Vizepräsident, Unternehmensentwicklung
    Tel. (514) 940-0670
    jdelaplante@osiskogr.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Osisko schließt letzte Tranche der Aktienrückkauftransaktion mit Orion ab

    veröffentlicht am 16. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 55834

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: