• Wer eine negative Schufa Auskunft hat, hatte bisher erhebliche Probleme, einen Internet Anschluss zu bekommen.

    BildDie meisten Anbieter verlangen in der Regel eine Schufa Prüfung und lehnen den Antrag ab, wenn diese negativ ausfällt. Jetzt findet man jedoch immer mehr Anbieter, bei denen man Internet ohne Schufa erhalten kann. Heute befinden sich viele Personen in einer Lage, die einen Schufa Eintrag nach sich gezogen hat. Somit sind viele Anbieter flexibler geworden. Sie haben erkannt, dass Internet ohne Schufa einen interessanten Markt darstellt, da sich immer mehr Menschen Internet ohne Schufa wünschen.

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Internet ohne Schufa zu erhalten. Der einfachste Weg dazu ist der Surfstick, den man genau wie ein Prepaid Handy auflädt. Der Surfstick wird an einem USB Port des Computers angeschlossen und schon kann man Internet ohne Schufa von zu Hause genießen. Er bietet außerdem den Vorteil, dass er mobil ist und beispielsweise auch für den Laptop benutzt werden kann.

    Viele Leute wünschen sich natürlich eine besonders schnelle Internetverbindung, wie sie ein DSL Anschluss gewährleistet. Bei vielen Anbietern ist es heute auch möglich, mit DSL Internet ohne Schufa zu erhalten. Sogar die schnellen Verbindungen mit 100 Mbit/s sind heute auch dann erhältlich, wenn man eine schlechte Bonität hat. Bei einer solchen Verbindung genießt man eine hohe Downloadgeschwindigkeit. Diese ist besonders dann nützlich, wenn man online Spiele ausnutzen möchte, oder auch gern Filme herunterlädt.

    Im Internet findet man heute eine ganze Reihe von Anbietern, von denen man Internet trotz schlechter Bonität erhalten kann. Prinzipiell gilt natürlich, dass diese Anbieter Ihre Ausfälle so gering wie möglich halten möchten. Da Internet ohne Schufa statistisch gesehen ein größeres Risiko darstellt, verlangen sie oft Vorauskasse, um einen DSL Anschluss zu installieren. Dennoch besteht hier für alle Kunden mit Bonitätsproblemen eine ausgezeichnete und faire Möglichkeit, um Internet zu erhalten. Bei der Auswahl des Anbieters sollte man auf eine gute Surfgeschwindigkeit achten. Auch ein guter Kundendienst ist hilfreich, wenn einmal Probleme auftauchen. Kann man eine sogenannte Flatrate mit dem DSL Anschluss buchen, erhält man das Internet ohne Schufa zu einem monatlichen Pauschalpreis, der überschaubar bleibt.

    Auch wer Probleme mit der Bonität hat, sollte die Möglichkeit ausnutzen, die Internet ohne Schufa bietet. Stellenangebote, Ideen für Nebenverdienste und auch die Möglichkeit, ein eigenes Geschäft im Internet zu gründen, werden einem auf diese Weise ebenso zugänglich, wie ein umfassendes Unterhaltungs- und Informationsangebot. Heute ist eine negative Schufa kein Hinderungsgrund mehr, um diesen modernen Service zu Hause zu genießen.

    Um jetzt Ihren WLAN Internetzugang online zu bestellen, besuchen Sie die Insiderwebseite http://internet-ohne-schufa.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Internetservice
    Herr Mike Fünffinger
    Bauweg 5
    30455 Hannover
    Deutschland

    fon ..: k.A.
    web ..: http://internet-ohne-schufa.com
    email : webmaster@internet-ohne-schufa.com

    Spezielle Internetdienstleistungen für Bonitätsschwache Verbraucher.

    Pressekontakt:

    Internetservice
    Herr Mike Fünffinger
    Bauweg 5
    30455 Hannover

    fon ..: k.A.
    web ..: http://internet-ohne-schufa.com
    email : webmaster@internet-ohne-schufa.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    WLAN+DSL & Internet ohne Schufa für unsere Demokratie – Wir machen das!

    veröffentlicht am 28. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 63954

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: