• TORONTO, Ontario, 18 März 2021 – Xigem Technologies Corporation (CSE:XIGM) (FWB: 2C1) (Xigem oder das Unternehmen), ein kanadisches Unternehmens, dessen Hauptaugenmerk auf die Bereitstellung von technologischen Lösungen für die aufstrebende Wirtschaft für Tele-Leistungen gerichtet ist, gab heute bekannt, dass der Handel mit seinen Stammaktien (die Stammaktien) an der Frankfurter Wertpapierbörse voraussichtlich am oder vor Freitag, den 19. März 2021, unter dem Kürzel 2C1 beginnen wird.

    Wir freuen uns, Anlegern eine weitere Plattform für eine Wertschöpfung aus unseren Bemühungen bereitzustellen, erklärt Brian Kalish, Mitbegründer und CEO von Xigem Technologies. Der Übergang zu einer zunehmend auf Tele-Leistungen beruhenden Wirtschaft ist ein globales Phänomen und Ximen plant, auf internationaler Ebene in diesem Bereich Chancen zu verfolgen. Europa sollte sich unserer Erwartung nach zu einem der Hauptmärkte für unsere Technologie entwickeln und wir freuen uns darauf, uns den europäischen Anlegern vorzustellen.

    Die Frankfurter Wertpapierbörse, die von der Deutsche Börse AG betrieben wird, ist einer der weltweit größten Handelsplätze für Wertpapiere und die größte der sieben deutschen Börsen. Die Notierung von Xigem in Frankfurt sollte zu einer größeren Liquidität für seine bestehenden und potenziellen Aktionäre und einem höheren Bekanntheitsgrad des Unternehmens führen. Außerdem wird das Listing Investoren in Europa und international den Handel mit seinen Aktien erleichtern. Die Stammaktien notieren nach wie vor an der Canadian Securities Exchange unter dem Kürzel XIGM.

    Über Xigem Technologies Corporation

    Xigem Technologies Corporation (CSE:XIGM) wurde in Toronto (Ontario) gegründet und ist so aufgestellt, dass es als eine führende SaaS-Technologie-Plattform der aufstrebenden Wirtschaft für Telearbeit eine Software bereitstellt, die die Kapazität, Produktivität und den dezentralen Gesamtbetrieb für Unternehmen, Konsumenten und andere Einrichtungen verbessert. iAgent, die patentierte Technologie des Unternehmens, gibt Organisationen, Unternehmen und Konsumenten die notwendigen Werkzeuge an die Hand, um in einer breiten Palette von Telearbeits-, Lern- und Behandlungsumgebungen Erfolg haben.

    iAgent ist eine mobile, geo-orientierte Anwendung zur Akquise, Gewinnung und Bindung von Kunden. iAgent verbindet in Echtzeit Vertrieb und Service mit Verbrauchern, Behandlungssuchenden und Schülern/Studenten in vielen Branchen. Für Unternehmen und Einrichtungen kann iAgent so konfiguriert werden, dass Aktiva, Transaktionen, Abwicklungs- und Servicezyklen bei nahtloser Integration mit den meisten CRM- und ERP-Systemen dezentral nachverfolgt und verwaltet werden können, um das Verbraucher-, Behandlungs- und Lernerlebnis zu optimieren. Konsumenten, Behandlungssuchenden und Schülern/Studenten ermöglicht iAgent die Abwicklung und Einbeziehung von Alltagsgütern und Dienstleistungen, die sie anfragen.

    www.xigemtechnologies.com

    Instagram: @xigemtechnologies
    Twitter: @XigemTech
    Facebook: @xigemtechnologies
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/xigem-technologies

    VORSORGLICHER HINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung stellen zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze dar. Alle Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, können als zukunftsgerichtete Aussagen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können häufig an Begriffen wie können, sollten, annehmen, erwarten, Potenzial, glauben, beabsichtigen oder ihrer Verneinung bzw. ähnlichen Ausdrücken erkannt werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten insbesondere, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf: (i) die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich des möglichen Wachstums des Bereichs für Telearbeit (einschließlich der darin inbegriffenen Chancen und der bedeutenden Märkte dafür); (ii) den Zeitpunkt der Notierung der Stammaktien an der Frankfurter Wertpapierbörse; und (iii) die Vorteile der geplanten Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse (einschließlich der Zugänglichkeit dieser Handelsplattform). Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Solche Risiken und Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: (i) unerwartete Ereignisse, die nach dem Datum dieser Mitteilung eintreten können und sich auf die geplante Notierung des Unternehmens an der Frankfurter Wertpapierbörse auswirken könnten; und (ii) die Unfähigkeit des Unternehmens, die behördliche, börsenrechtlich und/oder sonstige Genehmigungen zu sichern oder zu behalten, die für die geplante Fortführung seiner Geschäftstätigkeit erforderlich sind. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht zugesichert werden kann, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen diese basieren, eintreten werden. Diese Informationen, die das Management zum Zeitpunkt der Erstellung zwar für angemessen hält, können sich als unwahr herausstellen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Datum dieser Mitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um neuen Informationen, anschließenden Ereignissen oder anderen Faktoren Rechnung zu tragen, sofern dies nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Finanzinformationen und andere Kennzahlen, die hierin präsentiert werden, sind nicht als Leitfaden oder Prognosen für die Zeiträume, auf die hierin Bezug genommen wird, oder zukünftige Zeiträume gedacht. Insbesondere sind ehemalige Leistungen kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse und die Ergebnisse des Unternehmens in dieser Pressemeldung sind möglicherweise kein Hinweis auf bzw. keine Vorhersage der zukünftigen Ergebnisse des Unternehmens. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    QUELLE: Xigem Technologies Corporation

    Für das Unternehmen
    Brian Kalish, Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie unter:

    Tel: (647) 250-9824 ext.4
    Anleger: investors@xigemtechnologies.com
    Medien: media@xigemtechnologies.com

    www.xigemtechnologies.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Xigem Technologies Corporation
    Brian Kalish
    70 Great Gulf Drive, #67
    L4K 0K7 Vaughan, ON
    Kanada

    email : briank@xigemtechnologies.com

    Pressekontakt:

    Xigem Technologies Corporation
    Brian Kalish
    70 Great Gulf Drive, #67
    L4K 0K7 Vaughan, ON

    email : briank@xigemtechnologies.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Xigem Technologies nimmt Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse auf

    veröffentlicht am 18. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 75499

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: