• Agrios Global Holdings Ltd. nimmt Research-Analyst GBC AG unter Vertrag

    Vancouver BC / 1. Mai 2019 – Agrios Global Holdings Ltd. (CSE: AGRO) (OTCQB: AGGHF) (FWB: ØSA – WKN-A2N62K) (Agrios oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die GBC AG (die GBC) mit der Erstellung von unabhängigen Research-Berichten für das Unternehmen beauftragt hat.

    Die GBC mit Sitz in Augsburg ist eines der führenden unabhängigen Research- und Investmenthäuser in der europäischen Finanzgemeinde. Die GBC bietet Unternehmensanalysen und -Research für kleine und mittelständische Unternehmen in den Kapitalmärkten und dem Privatsektor. Die Tochtergesellschaft GBC Kapital GmbH ergänzt das Leistungsangebot mit Unternehmensfinanzierungslösungen sowie Kapitalmarktberatungsdiensten für Privatplatzierungen, Finanzierungen und die Vermittlung von Aktien und Anleihen.

    Die GBC veranstaltet seit 2001 Kapitalmarktkonferenzen für geladene Teilnehmer und bietet Investment-Research- und Kapitalmarktberatungsleistungen. Die Konferenzen der GBC bieten eine ideale Informations- und Netzwerkplattform für die Kommunikation zwischen Unternehmen, die im Fokus von Analysten stehen, und institutionellen Investoren, Portfoliomanagern, Vermögensverwaltern und Investmentboutiquen. Internationale Teilnehmer präsentieren auf diesen gut besuchten Veranstaltungen ihre Geschäftsmodelle, ihre Aussichten für aktuelle und zukünftige Projekte und den Fortschritt ihrer Geschäftsentwicklung. Darüber hinaus können die Konferenzteilnehmer Einzelgespräche mit den präsentierenden Unternehmen buchen.

    Die Münchner Kapitalmarkt Konferenz (MKK) der GBC, die zweimal jährlich stattfindet, ist mittlerweile die größte Kapitalmarktkonferenz Süddeutschlands. Herrick Lau, CFO von Agrios, meinte: Unternehmen, die im Fokus von Analysten stehen, kommen – und bleiben in der Regel leichter – auch in den Fokus von institutionellen Investoren. Wir freuen uns auf den Austausch mit den Teilnehmern der bevorstehenden Veranstaltungen von GBC.

    Manuel M. Hoelzle, Head of Research der GBC AG, sagte: Wir freuen uns sehr, die Research über Agrios Global Holdings aufzunehmen. Unsere Analysten sind fest vom Zukunftspotenzial von Cannabis für medizinische Zwecke in den USA überzeugt; wir sehen aber auch ein hohes Marktpotenzial für Agrios in Europa und insbesondere Deutschland. Unserer Meinung nach verfolgt Agrios einen sehr interessanten technologischen Ansatz, der dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen könnte.

    GBC wird mit Wirkung zum 1. Mai 2019 eine Vergütung von 45.900 Euro für sein Leistungsportfolio erhalten.

    Über Agrios Global Holdings Ltd.

    Agrios Global Holdings ist ein auf Datenanalyse spezialisiertes Agrartechnologie- und Dienstleistungsunternehmen, das die neuesten Innovationen beim Indoor-Anbau weiterentwickelt. Das Unternehmen besitzt, verpachtet und verwaltet Immobilien und Equipment für eine ökologisch nachhaltige Landwirtschaft und bietet Beratungsdienstleistungen zur Unterstützung sämtlicher Aspekte des Aeroponikanbaus in der Cannabisbranche an. Agrios sucht aktiv nach neuen Möglichkeiten, um sein Portfolio an Pächtern und Infrastrukturaktiva in strategisch lizenzierten Rechtsprechungen zu erweitern. Agrios mit Sitz in Vancouver (British Columbia) wird von einem renommierten Team an erfahrenen Branchen- und Kapitalmarktexperten geleitet, die sich dem Wachstum des Unternehmens verschrieben haben.

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
    Ute Koessler
    T: 604-336-2444
    investor@agriosglobal.com

    Diese Pressemitteilung wurde von der Unternehmensführung von Agrios erstellt, welche auch die volle Verantwortung für den Inhalt übernimmt. Die Canadian Securities Exchange (CSE) übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit dieser Meldung. Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Aussagen in dieser Pressemitteilung, bei denen es sich um zukunftsgerichtete Aussagen handelt, unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die sich auf spezifische Faktoren beziehen, wie sie hier bzw. anderweitig in den von Agrios bei der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde regelmäßig eingereichten Unterlagen beschrieben sind. Die in dieser Pressemeldung verwendeten Begriffe wie z.B. werden, könnten, planen, schätzen, erwarten, beabsichtigen, möglicherweise, potenziell, glauben, sollte und ähnliche Ausdrücke sind zukunftsgerichtete Aussagen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen könnten, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der Unternehmensstrategie und der Fähigkeit von Agrios, diese Strategie umzusetzen; zukünftiger Entwicklungen in Bezug auf die Expansion von Agrios auf unterschiedliche Märkte, einschließlich zahlreicher US-Bundesstaaten und Asien; der erwarteten Kosten für Hanffasern; der beabsichtigten Entwicklung und des Verkaufs von Hanfprodukten; der Marktnachfrage nach Hanfprodukten; sowie des Geschäfts und der Betriebe von Agrios in der Provinz Yunnan beinhalten.

    Agrios hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Dazu zählen unter anderem auch folgende Faktoren: Abhängigkeit vom Erhalt behördlicher Genehmigungen; Veranlagung in Zielfirmen oder -projekte, die noch über keine bzw. eine nur kurze Firmenchronik verfügen und sich Geschäftsaktivitäten widmen, die derzeit nach den US-Bundesgesetzen als illegal gelten; Gesetzesänderungen; eine relativ kurze Betriebshistorie; Abhängigkeit von Führungskräften; zusätzlicher Finanzbedarf; Wettbewerb; Markthindernisse und staatliche Übernahmen wegen mangelnder Konsistenz der öffentlichen Meinung und Wahrnehmung in Bezug auf Marihuana für medizinische Zwecke bzw. Genussmittelzwecke; sowie Änderungen auf regulatorischer oder politischer Ebene.

    Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen oder dass sich die Erwartungen oder Schätzungen der Unternehmensführung in Bezug auf zukünftige Entwicklungen, Umstände oder Ergebnisse tatsächlich erfüllen. Aufgrund dieser Risiken und Unsicherheiten könnten sich die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden.

    Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Agrios hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Agrios übernimmt keinerlei Haftung für Informationen, die von anderen hier erwähnten Unternehmen veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Agrios Global Holdings Ltd.
    Herrick Lau
    1980 – 1075 West Georgia Street
    V6E 3C9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : herrick.lau@barongroupintl.com

    Pressekontakt:

    Agrios Global Holdings Ltd.
    Herrick Lau
    1980 – 1075 West Georgia Street
    V6E 3C9 Vancouver, BC

    email : herrick.lau@barongroupintl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Agrios Global Holdings Ltd. nimmt Research-Analyst GBC AG unter Vertrag

    veröffentlicht am 2. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 53628

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: