• Gold steht für Reichtum und Sicherheit. Die gerade in Ägypten entdeckte 3000 Jahre alte Stadt stammt aus einer reichen Zeit.

    Die Entdeckung der alten ägyptischen Stadt sei die zweitwichtigste Entdeckung seit dem Grab von Tutanchamun, so die Experten. Unter anderem wurde auch Schmuck gefunden. Die Zeit damals unter der Regierung von Pharao Amenhotep III war eine der reichsten Zeiten. Neue Erkenntnisse über diese Zeit werden sicher folgen.

    Eine alte Erkenntnis dagegen ist die Funktion des Goldes. Dass Gold in diesen unsicheren und krisengeschüttelten Zeiten begehrt ist, zeigt etwa die aktuelle Münznachfrage. Laut der australischen Perth Mint wurden im März fünf Prozent mehr Goldmünzen als im Februar und 39 Prozent mehr als im Vorjahres-März verkauft. Rund 330.000 Unzen Gold in Form von Münzen gingen im erstem Quartal 2021 bei der Perth Mint über den Ladentisch. Dies ist ein Rekordwert. Zusammen mit der U.S. Mint wurden in diesen drei Monaten insgesamt rund 23 Tonnen Gold verkauft.

    Als Anlagemöglichkeit in einer Zeit, in der noch für viele Jahre mit einer bleibenden Nullzinspolitik gerechnet wird, ist und bleibt Gold attraktiv. Auch wenn mit steigenden Impfzahlen die Pandemie zurückgedrängt wird, so bleiben doch die immensen Schuldenberge der Regierungen bestehen. Dazu kommt, dass Wirtschaftsexperten mit Inflation rechnen und Gold als Inflationsschutz gilt. Im laufenden Jahr könnten auch die Zentralbanken wieder mehr Gold nachfragen. Dies alles sollte den Goldpreis stärken und vielleicht sogar zu einem neuen Rekordpreis führen.

    Goldgesellschaften wie der Produzent Caledonia Mining oder Condor Gold verdienen daher Beachtung.

    Caledonia Mining – https://www.youtube.com/watch?v=AYkvOfJEsLg – prognostiziert für 2021 eine Goldproduktion von 67.000 Unzen Gold auf seiner Blanket-Goldliegenschaft in Simbabwe.

    Condor Gold – https://www.youtube.com/watch?v=hzCDjrJCq6E – ist noch kein Produzent, kommt aber gut voran mit seinem La India-Goldprojekt in Nicaragua. Das Unternehmen kann mit guten Bohrergebnissen aufwarten.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Caldedonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Die verlorene goldene Stadt

    veröffentlicht am 12. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 76356

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: